Purim-Party mit Ariel Ashbel & Friends

Veranstaltung im Rahmen von "Mapping Memories - All together NOW"

So. 24.03.24 / 20:00 Uhr

Veranstaltungsort: Jüdisches Museum Frankfurt, Bertha-Pappenheim-Platz 1, 60311 Frankfurt am Main

Vor knapp zwei Jahren hat Ariel Ashbel im Rahmen eines METAhub-Festivals seine Bar Mizwa nachgeholt – nun werden er und seine Freunde zum METAhub-Finale für Stimmung bei der Purim-Party im Jüdischen Museum sorgen.

Beim Purim-Fest feiern Jüdinnen und Juden alljährlich, dass sie im persischen Reich Dank Königin Esther dem ersten Pogromversuch nach dem Auszug aus Ägypten entkommen sind. Diese Geschichte wird an Purim in allen Synagogen aus der Megilat Esther („Rolle Esther“) vorgelesen. Traditionell verkleidet man sich – und darum bitten auch wir Sie. Kommen Sie bunt, schräg, oder wie auch immer Sie sich wohl fühlen! Wir freuen uns auf Sie!

Anmeldung: anmeldung@metahubfrankfurt.de

"Mapping Memories - All together NOW" ist das dritte und vorerst letzte Festival im Rahmen von METAhub Frankfurt, einem interdisziplinären Kooperationsprojekt des Jüdischen Museums Frankfurt mit dem Archäologischen Museum Frankfurt und dem Künstler*innenhaus Mousonturm. Es verbindet zwei Orte, deren jüdische Geschichte aus dem heutigen Stadtraum gewaltsam verdrängt wurden – den Börneplatz und die Judengasse –, und lädt zu einer multiperspektivischen Auseinandersetzung mit jüdischer Kultur ein.

Anmelden Termin speichern Anfahrt