Das koschere Museumscafé FLOWDELI steht für ein modernes, urbanes Gastronomiekonzept, das Elemente aus osteuropäischer, orientalischer und israelischer Küche vereint. Deli, abgeleitet von „Delikatessen“ verbindet Elemente von Café, Restaurant und Verkauf von hausgemachten Produkten. Im angloamerikanischen Raum prägen Delis das Stadtbild wie zum Beispiel in New York mit bekannten Namen wie Katz’s, Ben’s, Liebman’s sowie Russ & Daughters.

Foto zweier Getränke
Hausgemachte Limonana (mit Nana-Minze) und Limonada (Zitrone) à la FLOWDELI.

FLOWDELI ist das einzige koscher-milchige Café in Frankfurt. Das Angebot ist fleischlos-pescetarisch. Alle Speisen und Getränke gibt es auch zum Mitnehmen. Delikatessen wie Wein, Challa, Honig und Kaffee können Sie für zu Hause kaufen.

Freuen Sie sich bei Ihrem Museumsbesuch nicht nur auf spannende Ausstellungen, sondern auch auf gustatorischen Hochgenuss aus regionalen und saisonalen Produkten.

Vermietung und Events

Sie planen eine Hochzeitsfeier, einen Geburtstag oder ein Firmenevent? Im FLOWDELI und dem Jüdischen Museum finden Sie Räumlichkeiten für jegliche Anlässe. Hier erfahren Sie mehr.

Öffnungszeiten

Das FLOWDELI ist dienstags bis sonntags jeweils von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Bei gutem Wetter bietet das FLOWDELI-Team von Donnerstag bis Sonntag auch Speisen und Getränke auf dem Museumsvorplatz an. Zu Abendveranstaltung gelten verlängerte Öffnungszeiten (siehe Kalender).

Kontakt

FLOWDELI
Bertha-Pappenheim-Platz 1
60311 Frankfurt am Main
info@flowdeli.de