Anne Frank Tag 2019: Pop-Up-Ausstellung

Briefe, Spiele und Geheimnisse – Pop-Up-Ausstellung des Familie Frank Zentrums

Mi. 12.06.19 / 10:00 Uhr

Anne Frank in Laren, Nordholland, Sommer 1940
Anne Frank in Laren, Nordholland, Sommer 1940 © Anne Frank Fonds, Basel

Veranstaltungsort: Museum Judengasse Frankfurt, Battonnstrasse 47, 60311 Frankfurt am Main

Die Eröffnung des Jüdischen Museums ist in wieder näher gerückt. In der neuen Dauerausstellung spielen Anne Frank und ihre Familie eine bedeutende Rolle. Sind Sie bereits gespannt auf das, was kommt? Anlässlich des 90. Geburtstags von Anne Frank stellen wir Ihnen in einer Pop-Up-Ausstellung ausgewählte Objekte und Dokumente aus dem Familienbesitz vor. Welche Erinnerungsstücke bewahrte die Familie auf? Was steht in den Briefen, die sich Anne Frank und ihre Familie
schrieben? Werfen Sie einen Blick in die laufenden Ausstellungsvorbereitungen und das zukünftige Familie Frank Zentrum.

11.00 Uhr: Grußwort Dr. Ina Hartwig, Kulturdezernentin der Stadt Frankfurt,
Worte zur Ausstellung von Dr. Mirjam Wenzel, Direktorin des Jüdischen Museums
12.30 Uhr: Mittagspausenführung durch die Pop-Up-Ausstellung
18.30 Uhr: Auf den Spuren der Vorfahren von Anne Frank – Kurzführung im Museum Judengasse.

Anlässlich des Anne Frank Tages ist der Eintritt ins Museum frei.

Termin speichern Anfahrt