Maßnahmen zum Infektionsschutz

Unser Hygienekonzept

Wir haben unser Hygienekonzept zur Vorbeugung von Ansteckungen mit COVID 19 mit dem Gesundheitsamt Frankfurt abgestimmt.

Die wichtigsten Regeln

1. Folgende Personen dürfen das Museum nicht betreten:

  • Personen mit Kontakt zu COVID-19-Fällen in den vergangenen 14 Tagen
  • Personen, die sich innerhalb der vergangenen 14 Tage in einem zu diesem Zeitpunkt vom RKI definierten Risikogebiet aufgehalten haben und keinen negativen Test vorweisen können
  • Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeder Schwere.

2. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern ein.

3. Tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz.

4. Waschen Sie sich häufig die Hände oder benützen Sie einen unserer zahlreichen Desinfektionsspender.

5. Bei Führungen und Veranstaltungen erfassen wir die persönlichen Daten der Teilnehmer*innen sowie ihre Aufenthalts-Zeit. Wir bitten Sie, Ihre Daten bereits bei der Online-Anmeldung einzutragen.

6. Wir sorgen für Sicherheit durch beschränkte Teilnehmerzahlen und Gruppengrößen:

  • Führungen und Workshops: 15 Personen
  • Benutzung Bibliothek: 15 Personen
  • Gleichzeitiger Aufenthalt im Flow Deli: 15 Personen
  • Insgesamt erlauben wir den Aufenthalt von 350 Personen gleichzeitig im Museum, das entspricht über 7 m2 pro Person in den öffentlichen Räumen des Hauses.

7. Bei Veranstaltungen weisen die Sitzgelegenheiten einen Mindestabstand von 1,5 Metern auf. Ausgenommen sind Sitze für Paare oder Personen, die im selben Haushalt wohnen. Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, wenn Sie Doppel- oder Mehrfachsitze belegen wollen.

8. Unser Timeslot-System verringert Warteschlangen, kann diese aber insbesondere in den ersten Eröffnungswochen nicht ausschließen.