Foto vom Archiv des Jüdischen Museums Frankfurt

Dokumente und Fotografien

Zeugnisse jüdischer Geschichte vom Spätmittelalter bis heute

Dieser Sammlungsbereich umfasst mehr als 300 Regalmeter Schriftgut und über 21.000 Fotos. Den Kern der Sammlung bilden die Zeugnisse zur Geschichte der Juden in Frankfurt vom Spätmittelalter bis heute. Mehrere umfangreiche Nachlässe dokumentieren Geschichte und Kultur der Juden in Hessen und Westfalen, in den östlichen Bundesländern, im angrenzenden Schlesien und der ehemaligen preußischen Provinz Posen. Das Bildarchiv besteht aus einer Sammlung von Fotografien zur Geschichte und Kultur der Juden in Frankfurt am Main und Hessen sowie im gesamten deutschsprachigen Raum, ferner aus dem Bildmaterial zu unseren bisherigen Ausstellungen. Hier erfahren Sie mehr über die Schwerpunkte unserer Sammlung.

Mohelbuch (Beschneidungsbuch)

Salomon Frank und Samuel Brilling

Mohelbuch (Beschneidungsbuch)

Brief von Franz Rosenzweig and Eugen Mayer

An Eugen Mayer

Brief von Franz Rosenzweig

Kaiserliches Glückwunschtelegramm an Freifrau von Rothschild

an Freifrau von Rothschild

Kaiserliches Glückwunschtelegramm

Porträt Erich Fromm (1900-1980); © Jüdisches Museum Frankfurt.

Rückblick

Erich Fromm

Ausstellung zu Leben und Werk aus Anlass des 100. Geburtstags

Katalog der Ausstellung "Arbeiter und Revolutionäre. Die jüdische Arbeiterbewegung"

Rückblick

Arbeiter und Revolutionäre

Die jüdische Arbeiterbewegung

Katalog der Ausstellung "Stationen des Vergessens. Der Börneplatzkonflikt", Jüdisches Museum Frankfurt

Rückblick

Stationen des Vergessens

Der Börneplatzkonflikt

Ensemble des hebräischen Theaterstücks »Der ewige Jude«, 16. Juni 1943 (Yad Vashem, Jerusalem)

Rückblick

Schtarker fun ajsn

Konzert- und Theaterplakate aus dem Wilnaer Ghetto 1941-1943

Rückblick

Die Juden von Griechenland

2300 Jahre Geschichte und Tradition

Gegendenstrom_plakatausschnitt © Jüdisches Museum Frankfurt am Main / mind the gap! design

Rückblick

Gegen den Strom

Solidarität und Hilfe für verfolgte Juden in Frankfurt und Hessen

Emil Behr – Der Katalog aus dem Jahr 2012, Jüdisches Museum Frankfurt.

Rückblick

Emil Behr

Briefzeugenschaft vor, aus, nach Auschwitz

Nathan der Weise, Wolfgang Borchert Theater Münster © Meyer Originals

Rückblick

Juden. Geld.

Eine Vorstellung

Rückblick

Bild dir dein Volk!

Axel Springer und die Juden

Blick in die Ausstellung "Raub und Restitution", 2008; Jüdisches Museum Frankurt.

Rückblick

Raub und Restitution

Kulturgut aus jüdischem Besitz von 1933 bis heute

Ignatz Bubis Podium: Bei einer Podiumsdiskussion, 1998 © Rafael Herlich

Rückblick

Ignatz Bubis

Ein jüdisches Lben in Deutschland

Walter Genewein: untitled (Arrival of New Ghetto Inhabitants), Jüdisches Museum Frankfurt

Rückblick

"Und keiner hat für uns Kaddisch gesagt..."

Deportationen aus Frankfurt am Main 1941 bis 1945

Das Ehepaar Reich-Ranicki; Foto von Bettina Strauss.

Rückblick

Die Sammlung Reich-Ranicki

Schriftstellerporträts aus zwei Jahrhunderten

Leo Baeck im Hebrew Union College in Cincinnati/USA, 1949 © Esther Whitmann

Rückblick

Leo Baeck 1873-1956

Aus dem Stamme von Rabbinern

Ein Werk aus dem Ringelblum-Archiv: Rozenfeld: Staging Point, Foto: Ringelblum Archive/Jewish Historical Institute in Warsaw.

Rückblick

Oneg Schabbat

Das Untergrundarchiv des Warschauer Ghettos

Katalog der Ausstellung "Mikwe"; Jüdisches Museum Frankfurt.

Rückblick

Mikwe

Geschichte und Architektur jüdischer Ritualbäder in Deutschland

"Unser einziger Weg ist Arbeit" - Der Katalog zu der Ausstellung, 1990; Jüdisches Museum Frankfurt.

Rückblick

Unser einziger Weg ist Arbeit

Das Ghetto in Lodz 1940-1944

Die vergessenen Nachbarn - Der Katalog der Ausstellung aus dem Jahr 1990, Jüdisches Museum Frankfurt.

Rückblick

Die vergessenen Nachbarn

Juden in Frankfurter Vororten

Beitrag

Bruno Wolff (1870–1918)

Aufzeichnungen aus dem Ersten Weltkrieg

Reisepass von Friedel Mayer, geb. Bendkower, ausgestellt in Frankfurt am Main, 1939

Beitrag

Nachlass von Friedel Mayer

Ein Opfer der Polenaktion 1938

Ruth und Yehuda Zeilberger

Beitrag

Nachlass Ruth Alexander-Zeilberger

Briefe und Tagebücher einer Familie

Orden und Schriftstücke aus dem Nachlas Hans Julius Wolff

Beitrag

Nachlass Hans Julius Wolff

Dokumente einer jüdischen Akademikerfamilie

Kriegstagebücher von Siegfried Moritz Auerbach aus dem Ersten Weltkrieg

Siegfried Moritz Auerbach (1886 − 1971)

Kriegstagebücher aus dem Ersten Weltkrieg

Arno Lustiger in seiner Bibliothek

Beitrag

Nachlass Arno Lustiger

Überlebender, Unternehmer, Historiker

Mohelbuch (Beschneidungsbuch)

Beitrag

Dokumente und Fotografien

Sammlungsübersicht

Dieses Farbdia zeigt die Ankunft eines Deportationszugs aus Deutschland im Ghetto Lodz, Oktober / November 1941

Beitrag

Farbdias aus dem Ghetto Lodz

Ihr Ansprechpartner für unsere Sammlung Dokumente und Fotografien: