„Noahs Taube“

Vorlesesonntag mit gemeinsamem Basteln für Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren

So. 20.11.22 / 14:00 Uhr

© Gerstenberg Verlag
© Gerstenberg Verlag

Veranstaltungsort: Jüdisches Museum Frankfurt, Bertha-Pappenheim-Platz 1, 60311 Frankfurt am Main

Eine Geschichte von Isaac Bashevis Singer, vorgelesen von Liliane Kreft.

Als Noah seine Arche baute, sollten darauf nur die besten Tiere einen Platz bekommen. Fortan entbrannte unter ihnen ein Wettstreit, wer der Größte, Schönste, Schnellste ist. Nur die Taube beteiligte sich nicht daran und als Noah sie nach dem Grund fragte, gab sie eine ganz erstaunliche Antwort.

Diese schöne Geschichte des Nobelpreisträgers Isaac B. Singer über das Anderssein und das Miteinander wurde in ausdrucksvollen Bildern von Eric Carle (Zeichner von „Die kleine Raupe Nimmersatt“) illustriert.

Wir bitten um Anmeldung bis Donnerstag, 17. November 2022, an: besuch.jmf@stadt-frankfurt.de

Eintritt frei

Anmelden Termin speichern Anfahrt