Delis, kurz für Delikatessen, gehören im angloamerikanischen Raum fest zum kulinarischen Angebot. Sie vereinen schnelle, dennoch gehobene Küche, Familienrezepte und legere Verzehrmöglichkeit vor Ort. Die ersten Lokale wurden von jüdischen Einwanderern aus Ost-Europa in den 1840ern eröffnet, die ihre traditionellen Gerichte unter der Berücksichtigung der koscheren Speisegesetze herstellten und anboten. Zu den bekanntesten Delis in den USA gehören in New York City Katz’s Delicatessen und Liebman’s Deli, auch heute noch in Familienhand und Anziehungsmagnete weit über ihre jeweiligen Viertel hinaus.

Die Liebe zum Leben und gutem Essen ist unsere Inspiration für das Life Deli, einem Treffpunkt für alle, die mitten in Frankfurt koschere und vegane Küche genießen wollen, beim Verweilen vor Ort oder auch zum Mitnehmen. Unser israelisch-inspiriertes Angebot reicht von warmen Hauptgerichten, leichten Salaten und kindergerechten Snacks bis hin zu erstklassigen Weinen und Cocktails.

Selbstverständlich finden Sie bei uns auch hausgemachte Challa, Schabbat-Boxen und saisonale Spezialitäten, die die jüdischen Feiertage begleiten.

Besonderes Highlight: Wir bieten täglich & ganztägig unser israelisches Frühstück an – für Langschläfer gerade am Sonntag eine entspannte Möglichkeit, unsere frischen Köstlichkeiten kennenzulernen!

DER ZUGANG IST OHNE EINTRITTSKARTE ZUM MUSEUM MÖGLICH!

Vermietung und Events

Sie planen eine Hochzeitsfeier, einen Geburtstag oder ein Firmenevent? Im Life Deli und dem Jüdischen Museum finden Sie Räumlichkeiten für jegliche Anlässe. Hier erfahren Sie mehr.

Öffnungszeiten

Das Life Deli ist dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Bei Abendveranstaltungen des Jüdischen Museums gelten verlängerte Öffnungszeiten. Zum Kalender

Kontakt

Life Deli
Bertha-Pappenheim-Platz 1
60311 Frankfurt am Main
info@life-deli.de